Minigottesdienst am 29. Oktober

Mini*gottesdienst

* „Mini“ bedeutet noch nicht in der Schule, aber schon bald reif für die Kinderkrippe

4-6 Mal im Jahr laden wir alle Minis der Gemeinde – zusammen mit ihrer Familie und allen, die sie sonst noch mitbringen möchten – zum Minigottesdienst ein. Gemeinsam machen wir uns auf, Gott im Kinderalltag zu finden. Dabei entdecken wir kindgerecht die biblischen Schätze unserer Vorfahren, damit sie uns bewegen und begleiten, Halt und Hoffnung geben und eine, vielleicht neue Perspektive auf unser Leben.
In Bewegungsliedern, Gebeten, manchmal einem Bastelangebot, gemeinsamem Erzählen und Hören von Bibelgeschichten sowie dem Segen sprechen wir uns das zu, was wir uns selbst so nicht sagen können.

Der Gottesdienst beginnt 17 Uhr und dauert ca. 30 Minuten. Danach gibt es Zeit zum Quatschen mit neuen oder bereits liebgewonnen Menschen. Für die Kinder gibt es nach dem Gottesdienst ein vielfältiges Entertainmentangebot mit Bobbycars, einen Krabbelparcours und anderen aufregenden Dingen.

Währenddessen bereitet das Team ein kinderfreundliches Abendessen zu und wenn Sie mögen, bleiben Sie zum Essen an der gemeinsamen langen Tafel. Wer Lust hat, bringt dazu noch einen Salat oder einen Nachtisch seines Vertrauens mit.

Es grüßt und winkt ihr Minigottesdienstteam bestehend aus Verena Dietz, Wendy Jones, Alex Schumann und Pfarrerin Marlene Hering (und vielleicht irgendwann auch Ihnen?)!

Die nächsten  Minigottesdienste: am 29. Oktober und am 10. Dezember