Friedensgebet am 29. September

im Hattersheimer Posthof von 15:00 bis 16:00 Uhr.
Hier werden Menschen von Kirchen, Religionsgemeinschaften oder spirituellen Gemeinschaften ihre Gebete vortragen, um die religiöse Vielfalt in einem friedlichen Dialog zu fördern.
Dabei soll die eigene Gebetsform gewahrt bleiben, so dass jeder in der persönlich vertrauten Sprache den Vortrag halten kann. Die Veranstaltung wird im Anschluss an die Gebete bei Kaffee und Kuchen ihren Ausklang finden.
Rainer Rauschenbach als Mitglied einer christlichen Kirche wird diese Veranstaltung moderieren und hofft, dass sich viele Menschen an diesem Termin treffen werden.

Multireligiöses Friedensgebet am 29. September

Friedensgebet 29. September