Flüchtlingsberatung Migration

„Danket dem Herrn; denn er ist freundlich, denn seine Güte währet ewiglich.“
(aus Psalm 136)
Urlaub – für die meisten Menschen ist das ein schönes Wort mit guten Assoziationen:

endlich einmal ausschlafen, endlich einmal raus aus dem Berufsstress, dem Gefühl des Getrieben- Seins
und hinein in die Ruhe und die selbstbestimmten Tage, die wir nach unserem eigenen Belieben füllen.
Doch Urlaub hat immer den Gegenpart Arbeit. Wer keine Arbeit hat, kennt auch den Genuss nicht,
den der Gedanke an Urlaub hervorrufen kann.

Das Bewerber-Café, das ich als Dekanatsflüchtlingsberaterin gemeinsam mit meinen Kollegen des
Jugendmigrationsdienstes des Diakonischen Werks vor einigen Monaten konzipierte und mit Hilfe
eines Sponsors für Technik und helfende Hände startete, wächst.
Samstags zu den Terminen im Monat füllen verschiedene Sprachen das Gemeindezentrum.
Die Köpfe rauchen, um formgerechte und inhaltsreiche Lebensläufe mit den Flüchtlingen zu erstellen.
Mittwochs kommen manche zur Nacharbeit der Samstage und zur weiteren Stellensuche.
Bald werden die tätigen Ehrenamtlichen Mitarbeiter durch eine festangestellte Kraft entlastet.

Das Projekt soll wachsen.
Und wir haben Erfolg:
mancher Besucher des Bewerber-Cafés steht kurz vor einem Arbeitsvertrag.
Sogar ein Ausbildungsvertrag ab Sommer steht an. Diese Menschen kommen
bald in den Genuss, sich einen Urlaub leisten zu können und sich auf einen Urlaub zu freuen.

Das macht Mut für die Arbeit im Chaos.
Das ermutigt zu Gottvertrauen in dieser turbulenten Welt.

Die Flüchtlingsberatung hält folgende Angebote vor:man-1002633kerke

Fachberatung für Flüchtlinge
mittwochs, 10-13 Uhr
donnerstags, 13-15 Uhr und 17-18.30 Uhr
und nach Vereinbarung
Gemeinschaft und Integration

Cafe Asyl,
donnerstags 15-18 Uhr

Deutsch, Kontakte, Beratung

Bewerber-Café,
mittwochs 10-13 Uhr

Arbeit suchen, Ausbildung suchen,
Bewerbungsmappe erstellen,
Arbeitsmarkt kennen lernen, Vorstellungsgespräch üben

Jobcoaching Workshops,jobcoach5
samstags, von 13:00 bis 16:00 Uhr:
11.Juni, 16. Juli,.13. August, 10. September, 15. Oktober

Lebenslauf erstellen, Arbeit u. Ausbildung suchen,
Specials

 

Diakonin Elke Lentz, Dipl.-Soz.Päd.
phone 06190 / 975 5493
Cell     0176 / 6789 7895
elke.lentz@dekanat-kronberg.de
Lesen Sie auch:
Diakonin Elke Lentz ist Flüchtlingsberaterin

Der Flyer der Flüchtlingsberatung als PDF:  flyer-fluechtlingsberatung

fluechtling6_161018_190734fluechtling7_161018_190840