90 Jahre Kirchenchor,

Bilder von Sabine Clöß:

 

Lesen Sie den Artikel aus dem   Hattersheimer Stadtanzeiger (PDF) Vielen Dank, Frau Kreusch und Herrn Sievers

90 Jahre Kirchenchor wie aus einem Eintrag in einem alten Kassenbuch vom November 1927 hervorgeht.
Aus der Anfangszeit ist eine Zahl von 35 Sängerinnen und Sängern überliefert. Rektor Eschhofen leitete den Chor. Während des Zweiten Weltkrieges wurde der Kirchenchor mangels Männern als reiner Frauenchor geführt. Die Nachkriegsjahre sind geprägt vom langsamen Wiederaufbau eines gemischten Chores. Kantor Walter Fischer, der den Chor von 1962 bis 1973 leitete und das Repertoire des Chores um eigene Kompositionen erweiterte hatte einen wesentlichen Anteil daran. Einen besonderen Höhepunkt erlebte der Chor mit der Aufführung des Oratoriums „Der Messias“ von Georg Friedrich Händel unter Leitung von Herrn Johannes Krüger (1973 – 1976) in Zusammenarbeit mit der Rheingauer Kantorei Geisenheim .

Hauptaugenmerk war aber und ist bis heute die musikalische Gestaltung von Gottesdiensten.

Diese Tradition wurde auch von den beiden Nachfolgern,
Herrn Dr. Peter Alberts (1976 – 1986)  und
Herrn Michael Adam (1986 – 2005), fortgeführt. Unter Herrn Adams Leitung wurden zudem Kontakte zu Kirchenchören aus Offenbach und Tauberbischofsheim geknüpft. Diese Kontakte wurden durch gemeinsame Chorprojekte, wie Gottesdienste und Vespern, sowie Ausflüge, unter anderem nach Sachsen, intensiviert.

Außerdem wurden in den 1980er Jahren die Ökumenischen Konzerte ins Leben gerufen, die im jährlichen Wechsel von Katholischer und Evangelischer Kirchengemeinde Hattersheim ausgerichtet wurden und an denen sich die überwiegende Zahl der Chöre und Musikgruppen aus Hattersheim beteiligten.
Herr Joachim Thrun (2005 – 2009 erweiterte das Chorrepertoire um klassisches Liedgut aus der katholischen Liturgie. Seit Februar 2010 leitet
Frau Barbara Köhler den Chor.
Um jüngere Sängerinnen und Sänger zu gewinnen, widmet sich der Chor jetzt auch modernem geistlichen Liedgut bis hin zu Gospels.

    

Das 90-jährige Jubiläum wurde mit einem musikalischen Gottesdienst am Sonntag, den 25. Juni um 18 Uhr in unserer Kirche begangen. In diesem Gottesdienst wurde gleichzeitig Frau Köhler verabschiedet, die die Leitung des Chores leider aus beruflichen Gründen niederlegen muss.